PRESSESTIMMEN

 

Über alle Hürden hinweg hat er seinen Weg gemeistert, ist heute Motivationstrainer und hat eine inspirierende Autobiografie geschrieben. Wir trafen den 47-Jährigen zu einem Gespräch über die innere Kraft, die in uns allen darauf wartet, genutzt zu werden. (Merkur)

Viele würden verzweifeln, Saliya Kahawatte wurde Barkeeper. 15 Jahre merkte niemand etwas. Sein Leben – ein Vorbild für Zweifler und Stoff für einen Kinofilm. (BILD)

Bei DAS! erzählt Saliya Kahawatte, der heute als Kommunikationstrainer und Unternehmensberater arbeitet, wie er sein Tief überwunden und gelernt hat, mit seiner Behinderung zu leben, und wie Finger, Ohren und Intuition seine Augen ersetzen. (DAS!/NDR)

Sein Leben ist so spektakulär, dass es jetzt fürs Kino verfilmt wurde: „Mein Blind Date mit dem Leben“ heißt der Kinofilm über Saliya Kahawatte. Obwohl Saliya so gut wie nichts mehr sieht, wollte er sich nicht behindern lassen. Er hat seinen Traum gelebt und im Luxushotel Karriere gemacht – ohne dass seine Umwelt gemerkt hat, dass er nahezu blind ist (Leute/SWR)

Über Nacht verliert Saliya Kahawatte als Jugendlicher sein Augenlicht. Trotzdem macht er eine Ausbildung und Karriere in der Gastronomie – ohne dass seine Vorgesetzten von seiner Sehbehinderung wissen. Sein kräftezehrendes Versteckspiel wurde verfilmt und kommt jetzt in die Kinos.(Deutschlandradio/Kultur)

Jeder sollte es einmal ausprobieren, die Augen schließen und dafür die übrigen Sinne schärfe. Es wird sicherlich eine besondere Erfahrung sein, die vor allem im Grünen ganz großartig ist. So ein Blinddate mit der Natur kann die Wahrnehmung nämlich unglaublich schärfen. (Men’s Health)

Saliya Kahawatte ordnet die Leben anderer, gibt ihnen Halt und Struktur, reduziert auf das Wesentliche.“ (RTL / Ein Coach für alle Fälle)

Ihn kennen zu lernen und mit ihm zu arbeiten, war eine große Bereicherung, denn er hat uns auch gelehrt, die Welt durch seine Augen zu sehen.“ (ZDF / 37 Grad)

Als wahre Kämpfernatur erzählt Saliya Kahawatte eindrucksvoll, wie er die Hindernisse seines Lebens überwinden konnte.“ (VOX / Spiegel TV)

Saliya Kahawatte ist ein Kämpfer, der seinem Leben stets die positiven Momente abringt – eine Haltung, die uns allen die Augen öffnen sollte!“ (PRO7 / Galileo)

Ein Hamburger lebt 15 Jahre lang mit einer Lüge. Er verschweigt seiner Umwelt, dass er blind ist. Willensstark und voller Pläne will er nicht abgestempelt werden. Überleben kann er nur mit Tricks und der Hilfe eingeweihter Kollegen sowie seiner Freunde. Jetzt hat er ein Buch darüber geschrieben.“ (Die Welt)

Saliya Kahawatte hat in seinem Leben schwere Krisen durchgemacht. Doch anstatt daran zu zerbrechen baut er ein Unternehmen auf ihnen auf. (Magazin Impulse)

Saliya ist fast blind, aber trotzdem erfolgreich!“ (Hamburger Abendblatt)

Ein Erfolgsmensch, der nicht sehen kann!“ (Stuttgarter Zeitung)

Saliya Kahawatte sieht fast nichts, aber hat den Durchblick!“ (Handelsblatt)

Saliya Kahawatte hat sein Leben nicht einfach nur in den Griff bekommen. Er meistert es. Aus seinem Buch kann man eine Menge lernen!“ (Carola Wittrock, Redakteurin, Hessischer Rundfunk)

Die Geschichte einer erstaunlichen Karriere.“ (Madlen Ottenschläger, Brigitte)

Lügen, Ehrgeiz, Erfolg und Zusammenbruch? Saliya Kahawattes Geschichte ist unglaublich, sein Weg steinig. Der fast blinde Mann geht schonungslos an seine Grenzen und manchmal darüber hinaus. Der Sohn einer Sächsin und eines Sri Lankers erzählt in seiner gerade erschienen Autobiografie vom Auf und Ab seines Lebensweges. Alles dreht sich um die Frage: Was macht mich wirklich glücklich?“ (Paula Ortiz, Hamburger Morgenpost)