Mindset Challenge

Der Begriff „Mindset“ steht für die innere Haltung eines Menschen. Dieses Selbstbild wirkt jederzeit in der Außenwelt, im Kontakt mit Mitarbeitern, Vorgesetzten und Kunden. Es gibt zwei Arten von Mindsets: das sogenannte „Growth Mindset“ und das „Fixed Mindset“.

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Selbstbildern besteht darin, wie ein Mensch mit Fehlern umgeht, aber auch, wie er sich selbst sieht. Der Mensch mit dem Fixed Mindset meint, dass Intelligenz angeboren und nicht veränderlich sei. Growth Mindse-Typen hingegen sind der Auffassung, dass Intelligenz durchaus einem Veränderungsprozess unterliege. Dieser Unterschied wirkt sich aus, in der Art, wie die beiden Mindset-Typen mit Fehlern und Herausforderungen umgehen.

Ein Mensch mit einem Fixed Mindset vermeidet Schwierigkeiten, Fehler und damit verbundene Niederlagen, weil diese viel über den Charakter oder die Fähigkeiten aussagen.

Growth-Mindset-Typen betrachten Probleme und Niederlagen als Herausforderungen Neues zu lernen, um die eigenen Fähigkeiten zu verbessern. Auch Kritik gilt für diese Zeitgenossen lediglich als Optimierungschance. Fehler und Niederlagen nur als Lernmöglichkeiten zu sehen, die nicht den persönlichen „Wert“ einer Person mindern, ist eine andere Art der inneren Haltung. Damit kann das Growth Mindset im Gegensatz zum „Talent“ im Sinne einer natürlichen Begabung gesehen werden.

Der Prozess hin zum wachstumsorientierten Mindset geht nicht über Nacht, jedoch einmal angestoßen, kann er nicht nur Individuen, sondern auch Unternehmen zu mehr Innovation und wirtschaftlichen Erfolgen führen.

Wichtig ist, auf eine Niederlage so zu reagieren, dass man alle Schritte unternimmt, die nötig erscheinen, um beim nächsten Mal erfolgreicher zu sein. Durch das aktive Einfordern von mehr Informationen sowie konstruktivem Feedback kann ein Handlungsablauf in veränderter Versuchsanordnung neu gestartet werden. Rückschläge gehören immer wieder dazu, sind aber lediglich neue Gelegenheiten zu lernen.

Ziele des Seminars:

  • Unterschied zwischen Fixed Mindset und Growth Mindset verstehen
  • Denk- und Verhaltensweisen eines Fixed Mindset erkennen und gegensteuern
  • Anhand von Fallbeispielen und Seminarübungen das Growth Mindset aufbauen
  • Anleitung zur nachhaltigen Förderung eines Growth Mindset nach dem Seminar